Skip to content
Archiv der Artikel die mit ticker getagged sind.

Medien-Ticker: Neues Jugendportal “Zeitjung” offiziell gestartet

Quelle: Zeitjung GmbH

Quelle: Zeitjung GmbH

Informationen und Unterhaltung für die Zielgruppe der 16- bis 24-Jährigen bietet ab heute das neue Portal Zeitjung.de. Dem offiziellen Launch sei eine dreimonatige Testphase vorausgegangen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel der Plattform ist es, die Alltagswelt der Jugendlichen authentisch wiederzugeben.

Für das Online-Medium mit Sitz in München arbeitet derzeit nach eigenen Angaben ein offenes Team aus 22 Studenten, Auszubildenden und Schülern. Die User-Community soll aktiv in den redaktionellen Prozess einbezogen werden – so können sich Leser des Portals für eine Mitarbeit an den Inhalten bewerben.

Die verantwortliche “Die Zeitjung GmbH & Co. KG.” gehört der Münchner Werbeagentur “Das goldene Vlies” (siehe Pressemitteilung).

Mehr zu diesem Thema im Internet:

Medien-Ticker: Premiere verliert Kunden und macht Verluste

Quelle: Premiere

Quelle: Premiere

Der Pay-TV-Sender Premiere hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 269 Millionen Euro eingefahren. Das gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach haben sich die Verluste des Konzerns gegenüber dem Vorjahr mehr als verfünffacht.

Der Grund für den schlechten Jahresabschluss seien sinkende Abonnenten-Zahlen, die nach wie vor ausgeprägte Piraterie sowie eine Umstrukturierung der Senderfinanzierung, heißt es in der Mitteilung. Man habe erst spät im Jahr 2008 eine technische Lösung für das Piraterie-Problem gefunden – nach eigenen Angaben schätzt Premiere, dass bis zu eine Millionen Menschen den Pay-TV-Sender empfangen, ohne dafür zu zahlen.

Das börsennotierte Unternehmen, dessen Umsatz 2008 über eine Milliarde Euro betrug, rechnet erst ab 2011 wieder mit Gewinnen. Premiere verfügt über knapp 2,4 Millionen zahlende Kunden und gehört zu 29 Prozent dem Medienmogul Rubert Murdoch. Für die zweite Jahreshälfte in 2009 rechne man wieder mit Kundenzuwächsen, teilte das Unternehmen mit.

Mehr zu diesem Thema im Internet: