Skip to content
Archiv der Artikel die unter der Kategorie Web-Extras gespeichert wurden.

re publica 09: Wallpaper (Desktop-Hintergrund)

Zum Vergrößern klicken. Foto: Nils Glück

Zum Vergrößern klicken. Foto: Nils Glück

Hier ein nettes Wallpaper von der re publica 09 in Berlin. Es zeigt die Bühnendekoration im Friedrichstadtpalast.

Web-Extra: Die Schwulen-Revolution – der Kino-Trailer der Woche

Der US-Amerikaner Harvey Milk war der erste Interessenvertreter für die Rechte der Homosexuellen, der auch auf politischer Ebene relevant wurde. Sein Aufstieg und sein tragisches Ende dokumentiert der Film “Milk”, der gestern in die deutschen Kinos gekommen ist. Wenn man den Rezensenten glaubt, lohnt sich der Besuch.

Mehr zu diesem Thema im Internet:

Web-Extra: Fail of the Week

Das Team vom Failblog betreibt eine der erfolgreichsten Fun-Seiten im Internet. Das Material dokumentiert das alltägliche Scheitern der menschlichen Spezies in seinen unzähligen Variationen. Das Foto der Woche wirft die Frage auf, wie weit der Glaube in die moderne Transport-Technik eigentlich gehen sollte…

Quelle: Failblog.org

Quelle: Failblog.org

Web Extra: Die volle Mindtime-Ladung nach langer Pause

Nein, ich bin weder gestorben noch ausgewandert – ich schlage mich derzeit nur mit einer Lästigkeit namens Universität herum. Zur Abwechslung gibt’s mal wieder ein Web-Extra: Rob Vegas erzählt uns etwas über seine neuen Aktionen, und er singt zuletzt sogar über die Finanzkrise… Also: Film ab!

Link: 122 Vegas verkauft Dein Auto !

Auch einen kleinen Spaß in luftiger Höhe ließ sich unser selbst ernannter “Showmaster 2.0″ nicht nehmen…

Link: 121 Über den Wolken

Und zu guter Letzt trällert uns der kritische Finanzkrisen-Kommentator sogar noch eins. Über die inhaltliche Qualität lässt sich freilich streiten – zumal mich der Autor persönlich auf das Video aufmerksam gemacht hat. Vegas, gehen dir die Zuschauer aus?!

Web-Extra: Rob Vegas läuft die urbane Vertikale hinab

Rob Vegas musste auf Geheiß seiner Fans eine Häuserwand hinab rennen – und hat die Herausforderung angenommen. Über hundert Fotos von ihren Hausfluren hatten Zuschauer der Mindtime-Show zuvor hochgeladen. Was Rob alias Tom Cruise beim “Houserunning” erlebt, seht ihr im folgenden Clip:

Link: 120 House Running

Web-Extra: “Die leere Dröhnung jeden Tag” – Daily Soaps für die Gebührenzahler

TV-Kritiker Holger Kreymeier teilt das Fernsehprogramm gerne in gut und schlecht ein. Daily Soaps, so befindet er in der Vorschau auf die kommende Folge von “Fernsehkritik.TV“, sind eindeutig schlecht, weil qualitativ billig. Der Gebührenzahler jedoch kommt nicht billig davon, denn auch die Öffentlich-Rechtlichen bringen die täglichen Seifenopern. Ein Aufruf zur Rebellion:

Web-Extra: Ein Satiriker in Ostdeutschland – der Kino-Trailer der Woche

Martin Sonneborn, ehemaliger Chefredakteur der Satire-Zeitschrift Titanic und Leithammel der “Partei“, hat sich auf den Weg gemacht durch die neuen Bundesländer. Was er hier an Kuriositäten, Überraschungen und Banalitäten erlebte, hat er in seinem Doku-Streifen “Heimatkunde” verarbeitet. Einige Leckerbissen hat es vorab bereits im “Spam” von Spiegel Online zu sehen gegeben. Der komplette Film läuft seit vergangenem Donnerstag in den Kinos, ist ein Medien-Liebling – und der Trailer sieht vielversprechend aus.

Mehr zu diesem Thema im Internet:

Web-Extra: Rob Vegas quasselt von der Autobahn

Was macht ein Student, der die Waschmaschine nicht bedienen kann und auch nicht die Nerven hat, es zu erlernen? Richtig, er fährt heim zur Mami – die freut sich sowieso, wenn der Sohnemann sich mal notgedrungen blicken lässt. So hatte es auch Rob Vegas vor, als er in seinen roten Mazda stieg und ordentlich aufs Gas drückte. Hier berichtet er von der Autobahn – von Bollerwagen mit Blinker, Raststätten-Sandwiches und Multimedia-Ablenkung in der Baustelle. Film ab für die Mindtime-Show!

Link: 118 Die Autobahn

Web-Extra: Der Bildschirmarbeiter zu Michael Moores “Slacker Uprising”

David Harnasch betreibt in seinem Video-Blog Fernsehkritik mit Niveau, wie er immer wieder betont. Spiegel Online hat ihn kürzlich bekannt gemacht. Nun arbeitet er auch noch für das Holtzbrinck-Portal Zoomer als “Meinungsmacher“. Heute muss sich Michael Moore für seinen neuen Internet-Film “Slacker Uprising” kritisieren lassen.

Web-Extra: Spitzenpolitiker, Sexorgien und Sozialfahnder

Holger Kreymeier hat seinen anfänglichen Video-Blog zu einer Mammut-Show ausgebaut: In seiner Sendung “Fernsehkritik.TV” dokumentiert er die Unzulänglichkeiten des deutschen Fernsehprogramms. Was dahinter steckt, hat er mir in einem Interview für den Medien Monitor erklärt. Jürgen Milski ist Kreymeiers persönlicher Antiheld, aber auch gestandene “Spitzenjournalisten” aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk bekommen ihr Fett weg. Hier kommt also die 17. Folge von Fernsehkritik.TV, inklusive Gastbeitrag und Interview: